Dachplatten – vielseitig und individuell

Einfach mal kreativ sein. Gekonnt an Gauben oder Giebeln Akzente setzen. Oder gleich ein ganzes Gebäude mit großflächiger Farbgebung zum Blickfang machen. Kein Problem – mit den Dach- und Fassadenplatten von CREATON.  
Ein umfangreiches Sortiment mit verschiedenen Formaten, Farben und Oberflächen eröffnet Raum für Kreativität und ermöglich unterschiedlichste Deckungsbilder: von einfach bis anspruchsvoll, von symmetrisch bis schwungvoll. Für jeden Geschmack das Richtige. 

Ökologischer Baustoff mit vielen Vorteilen
Die Platten aus Faserzement sind unglaublich praktisch. Sie sind langlebig und behalten auch nach Jahren ihre Optik. Sie wirken klimaregulierend und sind korrosionsbeständig, schalldämmend und nicht brennbar. Und sie kommen ganz ohne Wartung aus. Ein ökologischer Baustoff mit guter Ökobilanz – und jeder Menge Vorteilen.
Vertrauen Sie bei diesem Produkt dem Unternehmen mit der längsten Erfahrung am Markt: CREATON. Wir stützen uns dabei auf das Wissen und die Praxis der Eternit Deutschland GmbH – dem starken Partner unter dem Dach unserer Marke, der vor fast 120 Jahren den speziellen Baustoff entwickelte und seit 1928 daraus Dach- und Fassadenplatten herstellt. 

Unsere Dach- und Fassadenplatten in drei verschiedenen Oberflächen:

Dachplatte Faserzement Oberfläche glatt

glatt

Dachplatte Faserzement Oberfläche glatt

Vor allem in ihrer geradlinigen Form unterstreichen glatte CREATON Dach- und Fassadenplatten aus Faser­zement eine anspruchsvolle Architektur. Mit einer ebenen Oberfläche und klarer Geometrie erzeugen sie großzügige Flächen bei Neubau und Sanierung.

Dachplatte Faserzement Oberfläche structur

structur

Dachplatte Faserzement Oberfläche structur

Strukturierte Faserzementplatten von CREATON eignen sich für eine regionaltypisch traditionelle oder auch moderne Gestaltung. Sie wirken durch spannende Licht- und Schattenspiele auf der gesamten Gebäudehülle.

Gestalterische Spielräume für individuelle Fassaden – Mögliche Deckungsbilder mit CREATON Faserzementplatten

Mit CREATON Faserzementplatten lassen sich Dächer und Häuserfassaden individuell gestalten. Die kleinformatigen Platten bilden die äußere Hülle einer hinterlüfteten Außenwandkonstruktion, die sowohl schützende als auch ästhetische Funktion übernimmt. Unterschiedliche Formate, Farben, Montagetechniken und Anordnungsvarianten ermöglichen eine große gestalterische Bandbreite. 

Als traditionelles, klassisches Deckungsbild für Dächer gilt die sogenannte Deutsche Deckung. Hier überlappen sich die Dachplatten mit einseitigem Bogenschnitt und erzeugen eine fließende, harmonische Anmutung. Lineare Deckungsarten für das Dach sind die Waagerechte Deckung, die Doppeldeckung sowie die Linumdeckung. Geometrische Varianten bilden die Rhombusdeckung sowie die Spitzschablonendeckung, die teils regionaltypische Traditionen aufgreifen und sich für große Dachflächen eignen. An der Fassade können die Verbundplatten besonders kunstvoll oder geometrisch klar gestaffelt sein und dadurch architektonisch höchst anspruchsvolle Lösungen bieten. Die Geschlaufte Deckung setzt den einseitigen Bogenschnitt in Szene, während die Wabendeckung eine diagonale Linienführung betont. Die Quaderdeckung entspricht in der Ansicht dem klassischen Halbverband, dagegen strahlt die blockhafte Anordnung der Vertikaldeckung, der Quadratdeckung oder der Novumdeckung Prägnanz und Klarheit aus. Dreidimensionale Überlappungen lassen sich mit der gezogenen Doppeldeckung oder der Plenumdeckung realisieren, wobei neben unsichtbaren Befestigungsarten auch sichtbare Agraffen die Übergänge betonen können. Nicht zuletzt bildet die Mosaikdeckung mit kleinformatigen Faserzementplatten von CREATON eine besonders dekorative Variante der Fassadenbekleidung.

Verschiedene Deckungsbilder entdecken

Rohstoff und Produktion

Ein durch und durch ökologischer Baustoff

CREATON Faserzement besteht ausschließlich aus natürlichen Rohstoffen – aus Zement, Wasser, aus Zuschlagstoffen wie Kalksteinmehl, Farbpigmenten oder recyceltem Faserzement, aus Prozess- und Armierungsfasern sowie aus Luftporen. Alle Komponenten zu 100 Prozent recyclebar. Mit einem zweifachen Auftrag aus Reinacrylaten werden die Platten mit dem gewünschten Farbton versehen.
Ein durch und durch ökologischer Baustoff also. Und mehr noch: Der Energieverbrauch bei der Herstellung ist äußerst gering. Und sind die Platten erst einmal auf den Dächern oder an den Fassaden, erreichen die Gebäude optimale Energiewerte. Gut für die Umwelt, gut für unsere Kunden.
 

Leicht, robust und beständig

Das Material ist äußerst robust, gleichzeitig aber leicht. Mit einer Lebenserwartung von mehr als 50 Jahren ist es zudem äußerst beständig.
Übrigens: Unser Qualitätsversprechen an unsere Kunden ist zertifiziert. Die CREATON-Dach- und Fassadenplatten haben eine Umwelt-Produktdeklaration auf Basis von ISO 14025 und EN 15804 und genügen den hohen Anforderungen der DIN EN 492.

Einfamilienhaus mit Dach und Fassade in CREATON Dachplatten, Spitzschablonendeckung, Format 40 x 40 blauschwarz

Rundum Qualität und Ästhetik – CREATON Faserzementplatten für Dach und Fassade

Einfamilienhaus mit Dach und Fassade in CREATON Dachplatten, Spitzschablonendeckung, Format 40 x 40 blauschwarz

Dächer und Fassaden lassen sich mit CREATON Faserzementplatten für ein stimmiges Gesamtbild auch einheitlich gestalten. Architekten schätzen die Möglichkeit, Gebäude aus einem Guss zu schaffen und Materialvorteile mit optischen Ansprüchen zu kombinieren. CREATON bietet mit seinem umfassenden Programm an Dach- und Fassadenplatten eine große gestalterische Vielfalt an. 

Durch unterschiedliche Formate, Oberflächen, Farben und Deckungsbilder der Platten lassen sich einzigartige Gebäudehüllen mit einem hohen Individualitätsgrad schaffen. Die Übergänge zwischen den einzelnen Flächen, ob geneigtes Dach oder vertikale Außenwand, können nahtlos ausgeführt sein. Das definiert eine hochwertige Architektur und garantiert gleichwertige Materialeigenschaften für das gesamte Gebäude. CREATON Faserzementplatten sind als Verbundmaterial besonders langlebig und widerstandsfähig gegenüber äußeren Einflüssen. Die Gebäudeschutzschicht ist UV-beständig, witterungsbeständig, frostbeständig, sturmsicher, wasserdicht und korrosionsbeständig. Trotz des geringen Gewichts der Platten sind diese bruchfest. Das Material ist darüber hinaus resistent gegen Feuer. Alle diese Komponenten tragen zur Langlebigkeit und Werterhaltung des gesamten Gebäudes bei. Eine weitere Qualität liegt in der schallisolierenden Eigenschaft der Gebäudehülle aus Faserzementplatten. Gerade die einheitliche Deckung von Dach und Fassade bringt daher nicht nur ästhetische Vorteile, sondern auch bauphysikalischen Nutzen für das gesamte Gebäude. Dachuntersichten aus Faserzement und CREATON Dachzubehör in der gleichen optischen Anmutung tragen zum einheitlichen Gestaltungsbild bei.

Das umfangreiche CREATON Sortiment

CREATON ist der Komplettanbieter für Steildachlösungen. Mit einer beispiellosen Material-, Formen- und Farbenvielfalt eröffnen wir unseren Kunden unendliche Gestaltungsfreiheit auf dem Dach. Als führende Marke bieten wir Einzigartiges: Materialvielfalt aus einer Hand.

Ansprechpartnersuche

Finden Sie Ihren Ansprechpartner.

Ansprechpartnersuche

Downloadcenter

Broschüren, technische Unterlagen und Montageanleitungen finden Sie im Downloadcenter.

Downloadcenter