Sicherer Stand, ästhetische Einheitlichkeit und perfekter Regenschutz: Solaranlagen sicher montiert mit Originalzubehör von CREATON

 

Natürlich ist eine Solaranlage für die Sonne gebaut. Weil ihre Anbringung aber eine Dachdurchdringung erfordert, ist höchste Vorsicht im Hinblick auf eindringendes Regenwasser geboten. Die Montage von Solaranlagen sollte aber nicht nur Regenwasser keine Chance lassen, sondern auch die Statik der Dacheindeckung nicht gefährden.  

Statt mangelhafter Standardlösungen besser das Original von CREATON: Leider bieten viele handelsübliche Standardlösungen nicht die gewünschte Regeneintragssicherheit. Solche Universalhalter weisen oft gravierende Mängel auf, die sich erst später herausstellen. Besteht die Dacheindeckung aus Tondachziegeln, müssen diese in der Regel erst aufwendig bearbeitet werden und gehen dennoch nicht selten unter der Last der Solaranlage zu Bruch – womit das Dach schutzlos allen Witterungseinflüssen ausgesetzt ist. Nicht so das innovative Montagesystem von CREATON. Dieses gibt es für das umgangreiche Tondachziegelprogramm von CREATON. Gegenüber von Standardlösungen hat es den unschätzbaren Vorteil, dass es in kürzester Zeit staubfrei ohne Trennschleifer montiert werden kann, perfekt auf dem Dach sitzt und höchste Regeneintragssicherheit bietet. CREATON hat auch für Dachsteindächer passendes Solarzubehör im Sortiment.

 

Das CREATON System-Solarhalter-Set und der Solardurchgangsziegel für Tondachziege

 

System-Solarhalterset

System-Solarhalterset

Das CREATON Montagesystem für Solaranlagen gewährleistet die perfekte Passform und optische Homogenität auf jedem mit CREATON Tondachziegelmodellen gedeckten Dach. Zu diesem Set gehören ein Edelstahlhalter, der in seiner Höhe auf das jeweilige Dachziegelmodell und die verwendete Traglattenstärke abgestimmt ist, und ein Systemziegel, durch den der Halter fachgerecht durch die Dacheindeckung aus CREATON Dachziegeln geführt wird.

Solardurchgangsziegel

Solardurchgangsziegel

Dazu bietet CREATON auch passende Solardurchgangsziegel für die Kabelführung ins Innendach an. Er ist für die Rohre einer solarthermischen Anlage als auch für die Kabel einer Photovoltaikanlage gleichermaßen geeignet. Den optimalen Abschluss bildet die Kombination mit der Unterdachanschlussmanschette.

Formschön, stabil, regenfrei – das sind die Vorteile für die Originallösung beim Tondachziegel:

  • Sicher: Garantiert höchste Regeneintragssicherheit im Gegensatz zu Standardlösungen, da sicherer Anschluss der Durchdringung ans Unterdach - entsprechend den Anforderungen des Regelwerks des ZVDH.  
  • Schnell: Durch einfachste Handhabung in kürzester Zeit montiert.  
  • Sauber: Gewährleistet die staubfreie Solarmontage ohne Trennscheibe.  
  • Optimal: Perfekte Passform und Verfalzung – gleiche Systemeigenschaften wie normale Ziegel, da optimal auf das CREATON Tondachziegelprogramm abgestimmt. 
  • Schön: keine Farbunterschiede zum Flächenziegel - homogene Optik aufgrund des vollkeramischen Zubehörs 

Produktbeispiel

HARMONIE System-Solarhalter naturrot

HARMONIE System-Solarhalter naturrot

HARMONIE Solardurchgangsziegel naturrot

HARMONIE Solardurchgangsziegel naturrot

Unterdachadapter

Unterdachadapter

CREATON Solarhalter für Bedachungen aus Dachstein

Die gleichen funktionellen und ästhetischen Vorzüge bieten die CREATON Solar-Halterungen für das Dachsteinmodell KAPSTADT von CREATON. Sie bestehen aus einem Grundelement aus Beton, inklusive einem vormontiertem Solarhalter aus verzinktem Stahl. Kabel können bei Dachsteindächer mit Hilfe der PVC-Grundplatte und dem modellunabhängigen Solardurchgang aus Spezial-PVC durch das Dach geführt werden. Die PVC-Grundplatte ist in der Form des Flächensteins, kann ganz einfach mit der Fläche eingedeckt werden und passt optisch ins Bild des Daches.

 

Produktbeispiel

HEIDELBERG Grundplatte klassikrot

HEIDELBERG Grundplatte klassikrot

Solardurchgang Dachstein klassikrot

Solardurchgang Dachstein klassikrot

KAPSTADT Solarhalter klassikrot

Negativbeispiel

Negativbeispiel

Bruch und Regeneintrag

Um Regeneintragsicherheit zu gewährleisten, ist es unumgänglich, auf das SYSTEM-SOLARHALTER-SET zurückzugreifen. Die Folge ansonsten: der Bruch des Ziegels ist vorprogrammiert, Wasser kann ungehindert eindringen. Nicht so bei der CREATON Lösung: Hierbei handelt es sich nicht um eine handelsübliche Standardlösung, sondern die CREATON Lösung garantiert die Regeneintragsicherheit und gleichzeitig beschädigt sie nicht die Statik des Tondachziegels.

Negativbeispiel

Mangelhafte Ausführung

Mangelhafte Ausführung ist nur durch den Einsatz von standardmäßigen Universalhaltern zu erklären – was zu einer hohen Beanstandungsquote und damit zu Unzufriedenheit beim Kunden führt. Dadurch sind unvermeidbar hohe Kosten verbunden. Nicht so bei der CREATON Lösung: Hier gibt es keine Mängel, keine Beanstandungen – und das freut den Geldbeutel.

Negativbeispiel

Aufwändige Bearbeitung

Handelsübliche Lösungen erfordern oft ein hohes Maß an Zeitaufwand bedingt durch das Bearbeiten der Tondachziegel, verbunden mit einer hohen Staubentwicklung beim Verarbeiten. Nicht so bei der CREATON Lösung: Das Resultat heißt erhebliche Zeitersparnis und damit Reduzierung der Kosten. Und: Keinerlei Staubentwicklung durch mechanische Trennung.

Downloads